SPVGG FISCHBACH - sg niederhambach/schwollen

22. Spieltag (01.05.2013)

 

SPVGG FISCHBACH - sg niederhambach/schwollen          5:0

Die spielerisch und kämpferisch überlegenen Hausherren besiegten im Kellerduell den direkten Konkurrenten auch in der Höhe verdient. Fischbachs Abteilungsleiter Rüdiger Lieser sah optimistisch dem Saisonziel (mindestens sechstletzter Platz) optimistisch entgegen. „Die Mannschaft weiß, um was es geht und wenn wir so weitermachen, haben wir mit dem Abstieg nichts zu tun“ Carsten Heppner per Dreierpack (28./Foulelfmeter, 44., 65.), Kevin Hartmann (57.) und Sebastian Purper (78.) sorgten für einen nie gefährdeten Sieg.

Sample Image
Mit aller Wucht verteidigt Timo Lauer hier im Luftkampf gegen Fischbachs Spielertrainer Christian Müller. Den Niederhambachern nutzte dieses gewonnene Kopfballduell nichts. Am Ende setzte es ein bitteres 0:5

 

Quelle: Nahe-Zeitung